Sonnenblumen-Radieschen-Brot

Sonnenblumen-Radieschen-Brot

Zutaten:

  • 100 g Wachtelbohnen
  • 200 g Hafer
  • 1 Orange
  • 40 g Radieschensamen
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • 1 Strauß glatte Petersilie
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 2 Tl Himalayasalz (optional) (die Radieschensprossen geben schon eine gute Schärfe)
  • 1 EL Shoyu

Zubereitung:

Die Wachtelbohnen, den Hafer und die Radieschensamen keimen lassen.(ca. 3 Tage).

Die Wachtelbohnen und der Hafer sollten einen kleinen Spross zeigen.

Die Radieschen sollten schon ein kleines Blättchen bekommen haben.

Die Tomaten schälen und die harten Teile entfernen.

Die Orange auspressen.

Die Wachtelbohnen und den Hafer mit den Tomaten und dem Orangensaft zu einem Mus verarbeiten.

Die Petersilie fein wiegen.

Die Radieschensprossen mit der Küchenschere etwa in drei Teile schneiden (damit sie nicht zu lang sind)

Alle Zutaten in einer Keramik- oder Glasschüssel zu einem festen Teig verrühren.

Runde ca. 1 cm dicke Plätzchen auf ein Backpapier setzen und im Lebensmitteltrockner ca. 24 Stunden trocknen lassen.

Aktuelles

Gourmet-Erlebnisabend

Ein Termin für den nächsten Gourmet-Erlebnisabend in Burladingen steht noch nicht! Bei Interesse für einen individuellen Termin wenden Sie sich mit einer kurzen Mail an mich. Ich werde Ihnen dann...


Leicht & froh abnehmen in 40 Tagen

Gesund abnehmen heißt auch mit Spaß abnehmen. Im neuen Buch von Gabriele Mauz gibt es dazu jede Menge Rezepte. Sie können es direkt bei Amazon bestellen.


Eine kullinarische Reise durch die Rohkostküche.

Roh-Köstlichkeiten für Genießer Eine kulinarische Reise durch Rohkostküche, Vorspeisen, Salate, Suppen, Hauptgerichte. Direkt bei Amazon bestellen.